SWR Reportage u.a. mit "Hillbilly Hellfire Racing" aus Bitz

Expedition in die Heimat
Unterwegs im Killertal
SWR Reisereportage „Expedition in die Heimat – Unterwegs im Killertal“ am Freitag, 29. Mai 2020 im SWR Fernsehen / Sendung verfügbar ab dem Vortag der Ausstrahlung, 16 Uhr, unter ARDmediathek.de
 
Für die SWR Reisereportage „Expedition in die Heimat“ ist Moderatorin Annette Krause unterwegs im Killertal am Fuß der Schwäbischen Alb. Sie erkundet die Region zwischen Burladingen und der Burg Hohenzollern und lernt dabei „harte“ Typen kennen. Dazu gehören der Köhler am Raichberg, Franz Prassl vom Schwäbischen Albverein, die deutschlandweit erfolgreiche Heavy-Metal-Band „Kissin‘ Dynamite“ aus Burladingen und die Mitglieder von „Hillbilly Hellfire Racing“ aus Bitz. Die Sendung „Expedition in die Heimat – Unterwegs im Killertal“ ist am Freitag, 29. Mai 2020 von 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen und ab dem Vortag der Ausstrahlung, 16 Uhr, unter ARDmediathek.de.