BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Planungswettbewerb Kindertagesstätte

21. 12. 2020

Die Räume des Heinrich-Cless Kindergartens entsprechen nicht mehr den Anforderungen an einen modernen Kindergartenbetrieb, zudem fehlen Gruppen- und Besprechungsräume. Da ein Umbau dieser Räumlichkeiten nicht wirtschaftlich und somit sinnvoll ist, hat sich die Gemeinde entschlossen einen neuen Kindergarten in der Wilhelmstraße zu bauen. Um möglichst viele Entwürfe und Ansätze von Planungen zu erhalten, hat die Gemeinde einen europaweiten Planungswettbewerb ausgeschrieben.

Aus 20 Arbeiten der Bewerber, welche durch Losentscheid gezogen wurden, wurden von einem Preisgericht vier Preise und ein Ankauf prämiert. Da die geplante öffentliche Ausstellung sämtlicher Arbeiten nun leider Corona-bedingt nicht stattfinden kann wurde der nachfolgende Film gedreht, in dem die prämierten Arbeiten vorgestellt werden.

Zudem sind von allen eingereichten Arbeiten hier der Abgabeplan sowie das Foto des Modells unter Angabe des Planungsbüros eingestellt.

Sollten Sie zu den einzelnen Arbeiten oder zum Verfahren Fragen haben, können Sie gerne Frau Merly im Ortsbauamt unter der Nummer 07431 – 800 140 anrufen.

1. Preis Architekt Schaudt - Konstanz

2. Preis Architekt Sorg - Balingen

3. Preis Architekt Glaser - München

3. Preis Architekt Urban - Stuttgart

 

Ankauf Architekt Gruber - Bad Saulgau

Architekturbüro FAM - München

 

Architekt Gassmann - Karlsruhe

Architekt Häfele - Tübingen

Architekturbüro Hausgemacht - Landau

 

Architekt Holzner - Ravensburg

 

Oficina, Studio für Architektur - Berlin

Architekt Krummlauf - Heilbronn

Architekt Landherr - Hoppegarten

Architekturbüro LTHX - Dresden

Architekt Malessa - Tübingen

Architekt Rottland - Köln

 

Architekt Schreiner - Rickenbach

 

Architekt Staiger - Albstadt

Architekturbüro  Wernicke x Dietzig - München