Luftbildaufnahme BitzBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Datenschutzerklärung

Wir, die Gemeinde Bitz, vertreten durch Herrn Bürgermeister Hubert Schiele (im Folgenden wir/unser(e)"), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Landesdatenschutzgesetz (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

 

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Name des Verantwortlichen: Bürgermeister Hubert Schiele

Hausanschrift: Hindenburgplatz 7, 72475 Bitz

Telefonnummer: 07431/80010

E-Mail:

 

 

Nutzungsdaten

Bei der Inanspruchnahme unseres Online-Angebots verarbeiten wir Daten

 

  • zum Abruf unserer Seiten,
  • bei der Nutzung unseres Kontaktformulars,
  • zur statistischen Auswertung

 

Zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten gehören Namen und Adressen, E-Mail-Adressen, Benutzungsdaten (z.B. besuchte Seiten) und Inhaltsdaten (im Kontaktformular).

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO sowie § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO. Dies ermöglicht uns unser Online-Angebot zur Verfügung zu stellen. Für die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund einer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO einschlägig.

 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Daten erhoben. Die Gemeinde Bitz erhebt und speichert automatisch Daten.

Zu diesen Daten gehören:

 

  • Name der abgerufenen Datei
  • Betriebssystem
  • Internet-Browser (Typ und Version)
  • aufgerufene Seite
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse.

 

Bei jedem Besuch werden IP-Nummern erhoben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung von Daten ist § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO. Dies ermöglicht uns unser Online-Angebot zur Verfügung zu stellen.

 

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur aufgrund einer Rechtsgrundlage. Eine Datenübermittlung in anderen Fällen erfolgt nicht.

 

 

Kontaktaufnahme

Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden von uns erhoben:

 

  • Name
  • E-Mail
  • Telefon

 

Darüber hinaus werden bei der Absendung der Nachricht folgende Dateien gespeichert:

 

  • Datum
  • Uhrzeit der Kontaktaufnahme

 

Alternativ ist die Kontaktaufnahme über eine E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail-Adresse übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Eine Weitergabe findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

Einschlägig ist § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO.

 

 

Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Für den Einsatz von Cookies sind Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) EU-DSGVO oder § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO einschlägig.

 

Ein Cookie ist eine Textdatei, die bei dem Aufrufen einer Webseite lokal auf dem Rechner des Benutzers gespeichert wird. Vom Cookie werden Daten über das Verhalten des Nutzers gespeichert. Beim Aufrufen des Browsers und dem erneuten Besuch einer Webseite werden an den Web-Server mithilfe der gespeicherten Daten Informationen über das Surf-Verhalten des Users weitergeleitet.

 

 

Verwendung des Analyse-Tools "Matomo" (bisher als "Piwik" bekannt)

Unsere Webseite benutzt Matomo (https://matomo.org/), eine Open-Source-Software zur Analyse der Besucherzugriffe auf die eigene Webseite. Matomo verwendet sogenannte Cookies - Textdateien, die auf Ihren Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden auf unseren Servern in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

 

Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-Tools auf: § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO.

 

 

Verwendung von Google Webfonts, Google Maps und OpenStreetMap

 

Verwendung von Google Webfonts und Google Maps

Auf unserer Webseite werden externe Schriften, sog. Google Webfonts, verwendet. Zudem benutzen wir Google Maps, um für Sie den Anfahrtsweg zu uns darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen. Auch hierbei greifen wir auf Dienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland zurück.

 

Ihr Browser lädt beim Aufrufen unserer Seite die benötigten Informationen vom Google-Server in den USA in ihren Browsercache. Dies ist notwendig, damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann, bzw. die Karte auf unserer Webseite dargestellt wird.

 

Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wir Ihre IP-Adresse von Google gespeichert.

 

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter

https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Weitergehende Informationen zu Google Maps finden sie unter

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps/

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter

www.google.com/policies/privacy/

 

 

Verwendung von OpenStreetMap

Wir verwenden auf unserer Webseite einen Kartenausschnitt von OpenStreetMap (https://www.openstreetmap.de/), um für Sie den Anfahrtsweg zu unserer Behörde darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen.

 

OpenStreetMap ist ein Open-Source-Mapping-Werkzeug. Bei der Nutzung von OpenStreetMap werden personenbezogene Daten über einen (Reverse-)Proxy unserer Webseite geleitet. Nähere Informationen finden Sie auf https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Legal_FAQ.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz von OpenStreetMap ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e) EU-DSGVO i. V. m. § 4 LDSG.

 

 

Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Die über das Analyse-Tool "Matomo" erhobenen Statistikdaten werden bereits bei der Erhebung anonymisiert und die Ergebnisse längstens 2 Jahre gespeichert. Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht
 

 

Betroffenenrechte

 

a.   Auskunftsrecht Art. 15 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

b.   Berichtigungsrecht Art. 16 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

c.   Recht auf Löschung Art. 17 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

d.   Recht auf Einschränkung Art. 18 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

e.   Recht auf Übertragbarkeit Art. 20 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

f.   Widerruf der Einwilligung Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

g.   Widerspruchsrecht Art. 21 EU-DSGVO

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an .

 

h.   Beschwerderecht Art. 77 EU-DSGVO

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Dr. Stephan Brink

Hausanschrift: Lautenschlagerstr. 20, D-70173 Stuttgart

Postanschrift: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Telefonzentrale: +49 711/61 55 41-0

E-Mail:

 

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Komm.ONE – Anstalt des öffentlichen Rechts

Krailenshaldenstr. 44

70469 Stuttgart

Telefon: 0711-810814444

E-Mail:

 

 

Sicherheit

Personenbezogene Daten müssen sicher übertragen werden. Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Hierfür ist eine Verschlüsselung (Vgl. Art. 32 Abs. 1 lit. a) DSGVO) erforderlich. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.

 

SSL steht für "Secure Sockets Layer". Dieses Verfahren soll verhindern, dass Daten von Dritten ausgelesen oder manipuliert werden. Darüber hinaus wird die Identität der Webseite sicher.